Mühlsteinmuseum Steinbrecherhaus, 4320 Perg, Mühlsteinstraße 43. Geöffnet von Mai bis Oktober jeden ersten Samstag von 14 bis 17 Uhr und nach Voranmeldung. Telefon: Harald Marschner: 0664 18 03 253; E-Mail: h.a.marschner@gmail.com, Offenlegung und Datenschutz

Herzlich willkommen im Perger Mühlsteinmuseum Steinbrecherhaus!

Foto: Gerald Kreuzer, Steinbrecherhaus
"Ferien teilen" in den OÖ. Freilichtmuseen in Kooperation mit der OÖ. Familienkarte des Landes Oberösterreich und dem Verbund der OÖ Museen

Sommerspaß, Spannung und eigene Aktivitäten erwarten die Kinder. 

Spezialangebote beim Steinbrecherhaus in Perg: 
Handzettel zum Ausdrucken
Getreide mahlen, Handwerksvorführung, Tag der offenenTür sowie Führungen durch das Museum und den nahe gelegenen Mühlsteinbruch.

Öffnungszeiten im Aktionszeitraum beim freiem Eintritt:
Samstag, 28. und Sonntag, 29. Juli sowie Samstag, 4. August und Sonntag 5. August 2018 jeweils von 14 bis 17 Uhr im Areal des Steinbrecherhauses in 4320 Perg, Mühlsteinstraße 43.


Das Mühlsteinmuseum Steinbrecherhaus macht die Geschichte der Gewinnung und Bearbeitung von Mühlsteinen erlebbar. Perg war jahrhundertelang das Zentrum für Mühlsteine in den österreichischen Landen.

Im Gelände des großen "Scherer" Mühlsteinbruchs ist ein einfaches, 1802 erbautes Wohnhaus fast original erhalten geblieben. Das Haus wurde im Jahr 2007 sorgfältig restauriert und als Mühlsteinmuseum Steinbrecherhaus eröffnet. Das Haus bietet Einblick in die Lebensverhältnisse einfacher Leute im 19. Jahrhundert. Ein kleiner Museumsraum zeigt Dokumente, Werkzeuge und Produkte der Steinbrecher und Mühlsteinhauer.